Konkrete Hilfe bei Erektionsschwäche

Konkrete Hilfe bei Erektionsschwäche

Seien wir ehrlich: es gibt Zeiten im Leben eines Mannes, die können gewaltig auf die Potenz schlagen. Die Lust ist da, der Wunsch nach Sex und Entspannung groß, aber plötzlich schwächelt ein Körperteil, auf dass man sich immer verlassen konnte. Ob stressbedingt, durch psychische Belastungen oder deren Medikamente ausgelöst, oder weil man verflixt nochmal einfach älter wird: wenn das beste Stück einknickt, geht der ganze Kerl direkt mit in die Knie.  Das ist mehr als verständlich, Männlichkeit hat in allen Köpfen auch etwas mit Standfestigkeit auf allen Ebenen zu tun.

Zum Glück gibt es aber Maßnahmen, den Teufelskreis zu durchbrechen. Denn was beim ersten Mal noch mit „Lag sicher nicht an dir, Schatz, ich bin nur müde“ wegzulachen war, wächst sich nach einigen wiederholten Situationen ganz schnell zu einer großen, grauen Wolke aus, die ihre Eigendynamik bekommt und damit verschlimmert, was eigentlich gar keine große Aufmerksamkeit verdienen würde, um sich schnell wieder einzupendeln.

Manche Paare wechseln auf Sex zu anderer Tageszeit, um die Unterstützung der berühmten „Morgenlatte“ zu nutzen. Andere Betroffene entscheiden sich übereilt für das Einwerfen von verschreibungspflichtigem Viagra oder halbseiden angebotenen, chemischen Pillen“. Eine gesunde Dauerlösung ist dies ganz sicher nicht. Schließlich geht es nicht um die wundersame Verwandlung zum dauerpenetrierenden Hengst, der das Ding kaum mehr herunterbekommt, sondern um männliche Sexualität, die bitte noch reiz- und lustorientiert bleiben soll. Wir würden in diesem Fall eher Herbal Viagras empfehlen, die wir im Ladensgeschäft auch anbieten. Eine solche Wahl kann durchaus eine erste Hilfe sein, um die ängstlichen Kopfteufel zum Schweigen zu bringen und sich wieder potent zu fühlen. Aber wer möchte schon dauerhaft seine Gesundheit aufs Spiel setzen, um vögeln zu können?

Wirklich empfehlen möchten wir euch allerdings zwei neue Produkte, die enorm hilfreich sein können, um aus dem belasteten Thema den Druck herauszunehmen und wieder Sex haben zu können, ohne sich Gedanken über die „Tagessteife“ machen zu müssen. Zum einen sind Cockringe natürlich immer bereits eine gute Wahl, um den Blutfluss im Schwellkörper zurückzuhalten. Sie sorgen für sichere Erektionen und unterstützen bei möglichen Schwächen ungemein.

Stand-up Cockring Boutiqe Bizarre
Einen Schritt weiter geht allerdings nun ein ganz neues Produkt: der COCK-RING STAND-UP (€ 14.90) bringt Wirkung und gutes Gefühl eines Cockrings mit, gleichzeitig bietet er aber zusätzlichen Halt und Unterstützung für den Penisschaft. Dabei bleibt er optisch ein sehr ansehnliches Toy, für das man(n) sich nicht verstecken muss. Im Gegenteil: denn der Teil der unter dem Penis liegt, sorgt für zusätzlich Stimulation und „Ausgefülltsein“ bei der Partnerin.

Aufgeschlossene Paare, die dem „Problem“ damit offensiv entgegentreten wollen, werden den kleinen Helfer sowieso problemlos ins Vorspiel integrieren können. Aber auch der Single-Mann der dem Sex mit einer neuen Partnerin, womöglich nervös gegenübersteht, kann sich auf den STAND UP nicht nur verlassen, sondern überrascht eben mal zur Abwechslung mit einem innovativen, neuen Cockring. Der ist aus hochwertigem Silikon gefertigt, dehnbar, sehr anschmiegsam und völlig geruchsneutral. Die Schaftabstützung beträgt 3 cm und stützt somit genau dort, wo sie es auch soll: an der Wurzel, während Empfindungen und Spielmöglichkeiten am vorderen Teil des Penis rundum erhalten bleiben.

Erektionsschwächen wird jeder Mann einmal erleben. Kaum einer bleibt davon zu irgendeinem Zeitpunkt verschont. Die gute Nachricht ist aber auch: solange es sich nicht um einen dauerhaften, medizinischen Grund handelt, verschwinden sie auch wieder. Es ist nur enorm wichtig, für diese Zeiten Lösungen zu haben, die Versagensängste nehmen und verhindern, dass der Kopf zum Problem wird. Kluge Frauen werden selbst aktiv und unterstützen ihren Partner in solch einer Phase – durchaus auch mit einem liebevollen, heimlichen Einkauf eines solchen Helferleins, bevor es zur großen Frustration bei ihm kommt. Männer möchten über ihre Sexualität nicht diskutieren, sie wollen sie einfach haben und genießen. Heldenschicksal eben! Und das ist mit dem richtigen Toy glücklicherweise ganz schnell zu retten.

Zum Guten Schluss noch ein Produkt-Tipp für Männer mit dauerhafter erektiler Dysfunktion. Auch wer unter echter Impotenz leidet, möchte auf Sexualität nicht verzichten. Die tolle Nachricht: nun ist auch wieder Penetration möglich. Und zwar mit einem Produkt aus den USA, das komplett darauf zugeschnitten ist, dem gesamten Penis Halt und Steife zurückzugeben.
Der „Stays hard“ (€ 49,90) stützt den Penis von der Wurzel bis zur Spitze, dabei liegt dieser auf einer sehr leichten, aber stabilen Verstrebung aus thermoplastischem Kunststoff auf, die sich durch Gummis an den jeweiligen Umfang anpasst. Der „Stays hard“ ist weder für den Träger, noch für seine Partnerin, beim Verkehr unangenehm. Auch wenn es zu Beginn vermutlich seltsam sein mag, sich einer solchen „Krücke“ zu bedienen, die Begeisterung der betroffenen Männer zu diesem Produkt, ist groß. Schließlich ist endlich wieder möglich, was für alle Zeit versagt erschien. Und beim Tragen wird der „Stays hard“ fast unsichtbar.

Vielleicht ebenso interessant: wir verkaufen ihn auch öfter an Transgender in der Übergangsphase bis zur Pumpe und erhalten auch hier von den Nutzern durchweg positive Rückmeldungen. Eine echte Chance also, um erstmals – oder endlich wieder – Sex mit Verkehr haben zu können.

Beide Produkte empfehlen wir aus Überzeugung.
Mit Klick aufs jeweilige Foto findet Ihr sie in unserem Online Shop.

Beiträge von "Boutique Bizarre" werden von unserer Mitarbeiterin Andrea verfasst. Wir beschäftigen bewusst keine externe Redaktion, sondern setzen auf unsere Kompetenz mitten aus dem realen Leben eines großen Erotik-Shops. Wenn wir Produkte empfehlen, tun wir dies aus Überzeugung und mit der Erfahrung vieler Kollegen aus unserem liebsten Haus, mitten auf der Reeperbahn. Wir brennen für das, was wir hier tun und lieben es, wenn wir euch damit damit anstecken dürfen.
  • Archiv

  • Blog via E-Mail abonnieren

    • 9.213 Besucher bisher!
Konkrete Hilfe bei Erektionsschwäche

Kommentar verfassen