Keusch & Kinky! Frl. Fabelhaft empfiehlt Peniskäfige

Keusch & Kinky! Frl. Fabelhaft empfiehlt Peniskäfige

Boutique Bizarre 0 likes 113 views

Das beste Stück des Partners einfach einmal wegsperren und für garantierte Einhaltung des Treueversprechens sorgen… ein Traum, der sich durchaus erfüllen kann. Natürlich nur komplett einvernehmlich, aber… Überraschung! –  gar nicht so wenige Männer finden das Spiel mit der Keuschhaltung spannend und lassen sich gerne auf dieses besondere Abenteuer ein. Denn auch wenn untenherum deutliche Fesseln in Form eines Peniskäfigs angelegt werden, – der Kopf kommt bei diesem strikten Reglement weiblicher Führung gewaltig auf seine Kosten. Letztendlich haben wieder beide etwas davon – Willkommen in der schönen, bunten Welt des BDSM!

Doch welche Peniskäfige sind denn nun empfehlenswert und wo liegen die Unterschiede?
Gibt es auch Modelle, mit denen man unerkannt durch den Safety Check am Flughafen kommt?
Existieren Schlösser, die im absoluten Notfall auch selbst geöffnet werden können?
Und wie sieht es eigentlich mit der Körperhygiene und dem Toilettengang bei der Nutzung eines Keuschheitskäfig aus?
Last but not least: es soll da eine perfekte Edelvariante Namens „Lancelot“ geben, die exklusiv über die Boutique Bizarre vertrieben wird. Wo liegen denn deren Vorteile?

Keine Sorge, unser Frl. Fabelhaft weiß Rat und hat auch bei diesem Thema die Schlüssel fest in der zarten Hand!

 

 

In unserem Online Shop findet Ihr alle im Video vorgestellten Modelle:


Einfache, günstige Varianten aus Metall ab 65 €
In den Größen nicht anpassbar und nicht zum längeren Tragen geeignet.
Modelle also für Sessions oder Partys.

 

 


Einfache Keuschheitskäfige aus weichem Silkon

Preis 79 €
Lieferbar in zwei Längen, auch für dickere Penisse geeignet.
Hygienisch, kann auch zum Duschen etc. getragen werden.
Materialbedingt allerdings leider keine jahrlange Haltbarkeit.

 


Hochwertigere Käfige aus hygienischen Kunststoffen in verschiedenen Farben

Mittelpreissegment um ca. 150 €
Mit verschiedenen, anpassbaren Hoden-Ringen
sowie der Zugabe von nummerierten Einmalschlössern aus Plastik.
Passen vom Durchmesser eher für schmale Penisse.

 


LANCELOT – die Königsklasse unter den Peniskäfigen

Preissegment: 300 – 600 € / Die Boutique Bizarre ist hier Exklusivhändler
Handarbeit aus Edelstahl mit körpergeformten A-Ringen und extrem tragefreundlichen Geflechten. Auch komplett nach eigenen Maßangaben möglich.
In der Luxusvariante wird das Vorhängeschloss durch ein Steckschloss ersetzt.

 


Peniskäfige mit zusätzlicher Stromverkabelung

Im Video aus Zeitgründen nicht genannt, aber auch diese Mystim-Modelle sind natürlich interessant: Peniskäfige, deren Kontakte zur elektrischen Nutzung mit Tensgeräten eingeklickt und abgenommen werden können. Aus hygienischem Kunststoff, im Preissegement von ca. 120 €.

Beiträge von "Boutique Bizarre" werden von unserer Mitarbeiterin Andrea verfasst. Wir beschäftigen bewusst keine externe Redaktion, sondern setzen auf unsere Kompetenz mitten aus dem realen Leben eines großen Erotik-Shops. Wenn wir Produkte empfehlen, tun wir dies aus Überzeugung und mit der Erfahrung vieler Kollegen aus unserem liebsten Haus, mitten auf der Reeperbahn. Wir brennen für das, was wir hier tun und lieben es, wenn wir euch damit damit anstecken dürfen.
  • Archiv

  • Blog via E-Mail abonnieren

    • 31.491 Besucher bisher!
Keusch & Kinky! Frl. Fabelhaft empfiehlt Peniskäfige

Kommentar verfassen