Eine wundervolle Liebeserklärung an die Klitoris

Eine wundervolle Liebeserklärung an die Klitoris

Sie wurde entdeckt, verleugnet, verteufelt und der Hysterie zugeschrieben. Und wie es den Gegebenheiten durch die Jahrhunderte entsprach: es waren lange Zeit Männer, die sich um die Erforschung der Klitoris bemühten und dabei kein gutes Haar an ihr ließen. Befreien konnte sie sich in den 70ern ausgerechnet unter wallendem Schamhaar verborgen, heute lockt sie blankrasiert und lässt sich zum Glück einfach nicht mehr ignorieren.

Zeit für eine kleine Ode an die Klitoris, die Frauen wie Männern gleichermaßen höchste Freuden und eine Menge Geheimnisse beschehrt! Ganz wunderbar umgesetzt in diesem Video, das als Abschlussarbeit an der Mel Hoppenheim School of Cinema / Canada entstand, auf vielen Festivals gezeigt und mit Preisen überschüttet wurde.

Sehenswert! Und ganz nebenbei wird dabei endgültig offensichtlich, dass es sich nicht nur um einen Lust-„Knopf“, sondern um ein großes, weit verzweigtes Organ handelt, dessen Empfindungen noch an ganz anderer Stelle sitzen. Frisch aufgemerkt, die Herren! Nach dieser Komplett-Entdeckung werden Euch die Frauen noch mehr lieben. Sie ist eben eine ganz, ganz Große, die Klitoris: